Aktuelles

15. August 2017

Neuer Direktor Medizinische Onkologie

Der Verwaltungsrat der Insel Gruppe hat Prof. Adrian Ochsenbein per 1. September 2017 zum Direktor und Chefarzt der Universitätsklinik für Medizinische Onkologie gewählt. Er übernimmt das Amt von Prof. Martin Fey, der emeritiert wird.

14. August 2017

Medien-Tipps der Woche

Die Medien-Tipps reichen diese Woche von Theodor Kocher über Herpes bis zu den Wechseljahren bei Männern.

28. Juli 2017

Crowdfunding für Hirntumorpatienten

Die Universitätsklinik für Neurochirurgie am Inselspital Bern geht neue Wege: Um die Operationen von Hirntumorpatienten sicherer zu machen, hat sie auf der Schweizer Crowdfunding-Plattform wemakeit das Projekt HORAO lanciert. Mit den gesammelten Spendengeldern sollen die hellsten Köpfe angespornt werden, ein...

28. Juli 2017

Lehrabschlussgänger

Wir gratulieren unseren Lernenden ganz herzlich zur erfolgreich bestandenen Prüfung!

24. Juli 2017

Verkehrsbehinderungen, 5.–13. August 2017

Für den Aufbau einer Hochplattform mit Containern muss aus Sicherheitsgründen die Freiburgstrasse gesperrt werden, was verschiedene Verkehrsmassnahmen nötig macht.

23. Juli 2017

Sepsis bei Kindern in der Schweiz

Blutvergiftungen gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kleinkindern. Viele dieser Infektionen entstehen im Spital. Zu diesen Ergebnissen kommt die nationale Sepsisstudie, welche die Schweizer Kinderkliniken abgeschlossen haben.

21. Juli 2017

Intensivmedizin: Neuer Klinikdirektor

Der Verwaltungsrat der Insel Gruppe hat Prof. Stephan Jakob per 1. August 2018 zum Direktor und Chefarzt der Universitätsklinik für Intensivmedizin gewählt. Er wird Nachfolger von Prof. Jukka Takala.

20. Juli 2017

Medizinische Premiere

Ein interdisziplinäres Ärzteteam aus dem Inselspital Bern hat am Dienstag einer schwangeren Frau und ihrem Fötus das Leben gerettet. Durch eine schwere Thrombose in Becken und Herznähe schwebten beide in akuter Lebensgefahr.

06. Juli 2017

Matthias Glarner konnte Spital verlassen

Der amtierende Schwingerkönig Matthias Glarner konnte das Inselspital Bern heute Morgen verlassen. An einer Medienkonferenz gaben er und der behandelnde Arzt, Prof. Dr. med. Klaus Siebenrock, Auskunft zum Unfallhergang und zum Gesundheitszustand.

05. Juli 2017

Projekteingaben SPHN

Das Inselspital und die Universität Bern arbeiten im Rahmen des „Swiss Personalized Health Network“ (2017-2020) eng zusammen. Die Kooperation erfolgt im Rahmen der Strategie zur Stärkung des Medizinalstandortes Bern. Nun wurde zum ersten Mal ein „Call for Proposals“ publiziert.