Versicherung und Finanzielles

Die Insel Gruppe beantragt für stationäre Spitalaufenthalte die Kostengutsprache direkt beim zuständigen Versicherer.

Für Patienten, die ihre Schriften ausserhalb des Kantons Bern hinterlegt haben, beantragt die Insel Gruppe zusätzlich eine Kostengutsprache beim Kantonsarztamt oder bei der Zusatzversicherung.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Spitaleintritt beim zuständigen Versicherer über Vorbehalte, Ausschlüsse oder Karenzfristen zu informieren und der Insel Gruppe mögliche Einschränkungen zu melden.

Kosten, die nicht durch die Versicherung gedeckt sind, werden vollumfänglich an Sie weiterverrechnet.

Preisliste für stationäre Mehrleistungen

  • Preisliste [113.71 KB] Preisliste der Insel Gruppe AG betreffend Aufenthalt in der halbprivaten oder privaten Abteilung.