Detail-Infos zum Event

Do
24
Jun
Do
24
Jun

Quartalsfortbilung: Diagnostik und Behandlung von Haut-, intestinalen und muskuloskelettalen Manifestationen der Spondyloarthritiden

Inselspital Bern, 24.06.2021, 16:00 - 18:00  Uhr
Inselspital

Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Kolleginnen und Kollegen

In dieser Quartalsfortbildung wollen wir uns nach längerer Zeit einmal wieder den wichtigsten Manifestationen der Spondyloarthritiden (SpA) zuwenden.

Die Entdeckung der sogenannten Th17 Zellen hat wie die Entdeckung des TNF vor über 30 Jahren das Verständnis über diese Krankheitsgruppe erheblich erweitert. Die davon abgeleiteten, gegen IL-17 und als IL-23 gerichteten Antikörper oder deren Signaling gezielte Therapeutika haben die Behandlung einiger SpA-Manifestationen revolutioniert. Aber immer noch beschäftigt uns die Tropie der Psoriasisarthritis für bestimmte Gelenke und das Muster extra- artikulärer Manifestationen. Was macht eine langjährig bestehende Psoriais der Haut nach so langer Latenz zu einer PsA? Und welche Rolle spielt in diesem Kontext die Immunität der intestinalen Mukosa und das Mikrobiom? Wir werden versuchen, den aktuellsten Stand dieser Forschung mit Ihnen zu diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an einem sicherlich spannenden Nachmittag.

Prof. Britta Maurer    Prof. Burkhard Möller
Klinikdirektorin         Themenverantwortlicher

Anmeldung

Bitte melden Sie sich via Online-Anmeldeformular an.

Datum

24. Juni 2021, 16.00–18.00 Uhr

Programm-Flyer

Veranstalter:
Universitätsklinik für Rheumatologie und Immunologie