Medienspiegel

Was die letzten Tage aufgefallen ist – in den Zeitungen, im Fernsehen und online. Nachfolgend finden Sie ausgewählte Medienberichte über die Insel Gruppe der letzten Woche.

Die Insel Gruppe ist Hauptsponsor beim «Race for Life»

2 250 Radfahrerinnen und Radfahrer fuhren seit dem Jahr 2010 beim Race for Life zugunsten Krebsbetroffener 170 000 km. Die Insel Gruppe ist mit dem Tumorzentrum Bern erneut als Hauptsponsor beim Rennen engagiert. Prof. Daniel Aebersold (Direktor und Chefarzt der Universitätsklinik für Radio-Onkologie am Inselspital Bern) und Markus Aerni (Veranstalter Race for Life) und äussern sich im Interview.

Berner Bär, 11. Juni 2019

Berner Forscher entdecken neuen Kontrollmechanismus des REM-Schlafs

Bestimmte Gehirnzellen bei Menschen lösen die Traumschlafphase dann aus, wenn es angenehm warm ist und sich der Körper am wenigsten um die Temperaturregulierung kümmern muss. Berner Forscher haben diesen neuen Kontrollmechanismus enträtselt.

Blick online, 5. Juni 2019

Der grösste Killer der Menschheit

Tuberkulose fordert mehr Todesopfer als HIV und Malaria zusammen. In der Schweiz nehmen die Fälle vor allem bei Ausländern zu. Wie ge-fährlich ist die Krankheit? Die Zahlen sind beunruhigend: Seit 2007 nehmen die Tuberkulosefälle in der Schweiz wieder zu, nachdem sie jahre-lang rückläufig waren. Der Anstieg ist der Migration zuzuschreiben, das zeigen Daten des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Ein Drittel der Fälle tritt heute bei Flüchtlingen auf.

NZZ am Sonntag, 9. Juni 2019

Die Robotik unterstützt die Alten-Pflege der Zukunft

Dank medizinischen Fortschritten wird unsere Gesellschaft immer älter. Damit verbunden ist der Bedarf an mehr Pflegepersonal. Gleichzeitig wird dieses aber immer mehr zur Mangelware. Den Pflegeberuf mit besseren Löhnen und Arbeitsbedingungen attraktiver machen? Arbeitskräfte aus dem Ausland holen? Forscher sind überzeugt, dass die Lösung in der Robotik liegt.

Nau.ch, 10. Juni 2019