MS-Informationsabend für Betroffene und Angehörige

Progredient verlaufende Formen der Multiplen Sklerose

Dienstag, 2. Februar 2016, 19.00 bis 21.00 Uhr
Inselspital Bern, Kinderklinik, Kursraum 1 (Eingang 31)

mit Prof. Dr. Andrew Chan

Die Behandlung der chronisch progredienten MS ist im Gegensatz zur schubförmigen MS deutliche eingeschränkt. Es wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen um die Therapie von Symptomen zu optimieren und Komplikationen zu verhindert. Zuletzt haben einige erste Therapiestudien einen Effekt auf die Verlangsamung der Verschlechterung anzeigen können. Hoffnungsvoll, aber noch nicht im klinischen Alltag anwendbar sind experimentelle Ansätze zu Gewebeschutz und vielleicht auch Wiederaufbau („Remyelisierung“) Mit was darf in Zukunft in der Therapie der progredient verlaufenden MS gerechnet werden?

Organisation, Information und Anmeldung:
Karin Streit, MS-Pflegefachfrau HF
ms-sprechstunde@no-spaminsel.ch
Handy: 079 307 61 74 (Combox)
Telefon: 031 632 36 63