Frauenförderung mit BPW

Mittwoch, 17. Februar 2016, 08:00 Uhr

Die Insel Gruppe AG und der Berner Club der internationalen Business & Professional Women (BPW) spannen für die Frauenförderung zusammen.

Die Insel Gruppe AG und Business & Professional Women Club Bern sind per 1. Januar 2016 eine strategische Partnerschaft eingegangen. Sie setzen sich gemeinsam dafür ein, durch Karriereförderung die Stellung der Frauen in Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken.

Die Insel Gruppe AG (Inselspital, Spital Tiefenau, Spital Aarberg, Spital Münsingen, Spital Riggisberg, Spital und Altersheim Belp) ist mit rund 10‘000 Mitarbeitenden das grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz. Rund drei Viertel der Mitarbeitenden sind Frauen. Ihr Anteil im Kader beträgt über 50 Prozent. Im Top-Kader hingegen sind Frauen gegenwärtig stark untervertreten. Dies will die Insel Gruppe verbessern.

Business & Professional Women (BPW) bilden schweiz- und weltweit eines der grössten und ältesten Berufsnetzwerke für Frauen, mit dem Ziel, die Stellung der Frauen in Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken. BPW Switzerland ist in 40 Clubs organisiert. Der BPW-Club Bern ist nach Zürich mit rund 180 Mitgliedern der zweitgrösste der Schweiz. 2016 feiert er sein 70-Jahr-Jubiläum.