Aarberg: neuer Chefarzt Anästhesie

Dienstag, 22. Dezember 2015, 08:00 Uhr

Ab 1. Juli 2016 nimmt Dr. med. Frank Frickmann seine Tätigkeit am Spital Aarberg auf. Er folgt als Chefarzt Anästhesie auf Davor Ruzicic.

Dr. med. Frank Frickmann, neuer Chefarzt Anästhesie Spital Aarberg (Foto zvg.)

Dr. med. Frank Frickmann (52) ist zur Zeit Chefarzt Anästhesie des Spitalstandorts Tafers im Freiburger Spital HFR. Am 1. Juli 2016 wird der am Spital Aarberg die Nachfolge von Dr. med. Davor Ruzicic antreten, der nach langjähriger engagierter Tätigkeit in den Ruhestand tritt.

Der designierte Chefarzt Anästhesie des Spitals Aarberg hat an der Universität Hamburg Medizin studiert. Im Jahr 1999 schloss er die Facharztprüfung Anästhesie in Berlin ab. Er ist Notarzt für Notfall- und Rettungsmedizin SGNOR und verfügt über ein Weiterbildungsdiplom in Schmerztherapie. Seit 2002 ist er Chefarzt Anästhesie und Schmerztherapie am Spitalstandort Tafers HFR.

Frickmann ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er ist mit der Region bestens vertraut und wohnt aktuell in Düdingen.

Bild: Dr. med. Frank Frickmann