Tobias Haltmeier,
Assistenzarzt Viszeralchirurgie

„Ich bin auf dem Weg zur FMH-Chirurgie. Wenn ich nicht auf der Station arbeite bin ich zum Operationsdienst eingeteilt. In meinem Beruf ist es wichtig, dass die Fachdisziplinen wie Zahnräder ineinander greifen und sich ergänzen.

Teamübergreifend Lösungen suchen
Ein wöchentlicher Fixpunkt ist das Tumorboard. Dort besprechen wir interdisziplinär die Tumorpatienten und erarbeiten gemeinsam mit der Onkologie individuelle Konzepte. Dies  ist wesentlich für den Behandlungserfolg. Dieses verzahnte  Arbeiten steigert die Effizienz der Behandlung und erhöht die Überlebenschancen der Patienten. Auch ein informierter und aufgeklärter Patient trägt entscheidend zum Erfolg bei. Ich versuche meinen Teil zu leisten – ein ausführliches Gespräch bei der Visite ist mir daher sehr wichtig.“