Museale Sammlung der Inselspital-Stiftung

Die Museale Sammlung der Inselspital-Stiftung (kurz: MUSIS) ist eine Sammlung von Gegenständen aus dem Alltag vergangener Zeiten des Inselspitals. Mitarbeitende des Spitals übergaben und übergeben noch heute der Sammlung nicht mehr benötige und als erhaltenswert erachtete Gegenstände. Aktuell umfasst die Sammlung ca. 6500 Objekte aus den verschiedensten Bereichen des Spitals wie Medizin, Pflege, Medizintechnik, Lehre, Verwaltung, Kunst, etc.

Die Datenbank mit allen erfassten Objekten lässt sich hier einsehen.

Seit 2010 wird die Sammlung durch Mitarbeitende und Insel-Freiwillige systematisch aufgearbeitet, erweitert und vermehrt dem interessierten Publikum zugänglich gemacht.
Das Institut für Medizingeschichte leitet dabei im Auftrag der Inselspital-Stiftung die inhaltlichen und konzeptionellen Arbeiten.

Die Vision: die Etablierung einer Plattform auf dem Insel-Areal zur Diskussion von aktuellen und historischen Themen rund um Medizin, Pflege und Gesundheit.

Adresse und Kontakt

Führungen durch das Schaudepot sind auf Anfrage möglich. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Inselspital, Universitätsspital Bern
Museale Sammlung der Inselspital-Stiftung
Murtenstrasse 42
(Insel-Eingang 70, 2. UG, im Gebäude Blutspendezentrum)
3010 Bern
Tel: +41 (0)31 632 79 87
E-Mail: museum@no-spaminsel.ch

Sammlungsverantwortliche: Tanya Karrer